• GRATIS Versand ab 30€
  • innerhalb Deutschlands
  • Kostenloser Rückversand
  • innerhalb Deutschlands
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • + Kauf auf Rechnung
  • Fragen? service@pullup-dip.com
  • oder ruf uns an: +49 89 215300-747

Summer SALE: Spare 15% + gratis Bauchroller ab 150€! Code: SUMMER15
(nur gültig bis 26.06.22)

Pullup & Dip
Willst du unsere Topseller Produkte ansehen?

Behalte alles im Griff – Ein Vergleich von Fitnesshandschuhen, Kreide, Griffpads & Griffband

Nahezu jeder Sportler kennt den Moment, in dem die Griffkraft versagt oder die Haut schmerzt und aufzuplatzen droht. Speziell diejenigen unter euch, die zweimal die Woche Kreuzheben oder beim Eigengewichtstraining regelmäßig Klimmzüge machen, dürften betroffen sein. Was Händen ohne Fitnesshandschuhe, Kreide und Co. droht, wenn ein komplettes Rückentraining mit Kreuzheben, Klimmzügen und weiteren Zugübungen auf dem Trainingsplan steht – davon brauchen wir erst gar nicht zu reden …

Zugübungen erfordern eine höhere Griffkraft als Druckübungen – das ist Fakt. Da mittels Zugübungen der Rücken, Nacken und Bizeps trainiert werden, sollten Freunde dieser Muskelpartien sowie Freunde eines ausgewogenen Ganzkörpertrainings die Griffkraft unterstützen und entweder die Hände schonen oder schrittweise abhärten. Dieser Ratschlag trifft nicht nur auf die Ausübung von Kraftsport zu, sondern betrifft auch die Praxis anderer Sportarten wie z. B. Turnen und Rudern.

Fitnesshandschuhe, Kreide und weitere Griffhilfen sind die idealen Helfer, um Training und Sportarten mit Zugübungen zu fördern. So optimiert ihr eure Trainingsleistungen und euer Wohlbefinden fällt größer aus, was euch beim Erreichen eurer Trainingsziele hilft.

Fitnesshandschuhe

Fitnesshandschuhe helfen durch ihr Material, auch bei schwitzigen Händen einen guten Grip zu haben. So rutscht dir einerseits die Hantel nicht aus den nassen Händen und andererseits rutschst du selbst bei Calisthenics oder beim Eigengewichtstraining nicht von der Stange.

Ein weiterer positiver Aspekt an den Fitnesshandschuhen ist die Polsterung: Diese verringert die Schwielenbildung und die Entstehung von Hornhaut. Deine Haut wird also mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit unverletzt bleiben und nicht aufplatzen. Personen, denen die Haut beim Training aufplatzt, müssen danach kürzertreten und kommen durch die Verletzungspausen eventuell aus dem Trainingsrhythmus; mit Fitnesshandschuhen weichst du diesem Risiko aus.

Fitnesshandschuhe

Die Polsterung von Fitnesshandschuhen birgt jedoch zwei Nachteile: Zum einen wird die Kraftübertragung verringert und du musst dadurch mehr Kraft beim Greifen aufwenden. Zum anderen spürst du den Kontakt zum Trainingskörper nicht mehr so, wie es mit der bloßen Hand der Fall wäre. Aus diesem Grund ist der Einsatz von Trainingshandschuhen für komplexe Bewegungsabläufe, wie es bei Turnern der Fall ist, nicht empfehlenswert. Falls du Calisthenics machst, befindest du dich in einer Zone zwischen Turnen und Kraftsport, wobei die Bewegungsabläufe aufgrund der geringeren Komplexität im Vergleich zum Turnen den Einsatz von Fitnesshandschuhen noch erlauben.

Ganz kompakt: Vor- und Nachteile von Fitnesshandschuhen

Vorteile:

  • Jederzeit fester Griff; auch bei schweißnassen Händen
  • Schutz vor Schwielen- und Hornhautbildung sowie Verletzungen
  • Mit atmungsaktiven Materialien erhältlich
  • In Halb- und Vollfinger-Variante vorhanden
  • Vielfältig anwendbar: Calisthenics, Eigengewichtstraining, Bodybuilding, Powerlifting, Fahrradfahren, Nordic Walking, Rudern & more!

 

Nachteile:

  • Verringerte Kraftübertragung beim Greifen
  • Kein direkter Kontakt der Hand zum Trainingskörper und dadurch erschwerte Durchführung komplexer Trainingsabläufe, wie sie beispielsweise beim Turnen erforderlich sind

Arten, Materialien, Halb- und Vollfinger: Das macht gute Trainingshandschuhe aus!

Falls du dich für die Nutzung von Fitnesshandschuhen entscheidest, wählst du im Idealfall Fitnesshandschuhe mit atmungsaktivem Material, wie z. B. unsere Fitness Handschuhe für Männer und Frauen mit einem Mikrofasernetz, das Wärme und Feuchtigkeit schnell absorbiert.

Fitness Handschuhe für Männer und Frauen Fitness Handschuhe für Männer und Frauen
(5)
Fitness Handschuhe in vier Größen zum Schutz der Handinnenflächen Du möchtest deine Handinnenflächen beim Sport vor Hornhautbildung und Rissen schützen oder einfach einen besseren Grip? Dann sind Fitness Handschuhe genau das richtige für dich!  Die Handschuhe sind extrem vielseitig, sodass du sie neben dem Training auch fürs Radfahren, Rudern, Wandern oder sonstige...
19,90 € *

Sofern du deine Fitnesshandschuhe mit den Vorteilen einer Handgelenkbandage (mehr Stabilität bei Druckübungen und dadurch Schonung der Handgelenke) kombinieren möchtest, sind unsere Trainingshandschuhe mit Handgelenkbandage für Männer & Frauen einen Blick wert. Hier dient beispielsweise ein hautfreundliches und elastisches Lycra-Gewebe als atmungsaktives Material.

Trainingshandschuhe mit Handgelenkbandage für Männer & Frauen Trainingshandschuhe mit Handgelenkbandage für Männer & Frauen
(10)
Trainingshandschuhe mit Handgelenkbandage für Männer & Frauen Du möchtest deine Handinnenflächen vor Rissen und Hornhautbildung schützen und gleichzeitig deine Handgelenke schonen? Dann sind unsere Trainingshandschuhe genau das richtige für dich! Die Schaumstoffpolster lindern den Druck auf die Hände und schützen vor Rissen, Blasen und Hornhautbildung. Die...
19,90 € *

Damit es im Winter schön warm bleibt, gibt es mit den Sporthandschuhen Vollfinger eine spezielle Art der Trainingshandschuhe. Die Vollfingerhandschuhe hast du womöglich selten bis gar nicht im Fitnessstudio gesehen, weil es hier im Winter innen warm genug für die Hände ist. Unter Personen, die in Calisthenics-Parks im Winter trainieren oder in kalten Jahreszeiten Fahrrad fahren, sind die Vollfinger-Handschuhe jedoch weit verbreitet.

Sporthandschuhe Vollfinger mit rutschfestem Silikongel für Training, Joggen, Radfahren, Wandern Sporthandschuhe Vollfinger mit rutschfestem Silikongel für...
(4)
Vollfinger Sporthandschuhe für kalte Jahreszeit Du möchtest deine Handinnenflächen beim Sport vor Hornhautbildung und Rissen schützen, einen besseren Grip bei outdoor Aktivitäten und zugleich deine Hände vor Kälte schützen? Dann sind Vollfinger Sporthandschuhe genau das richtige für dich!  Die Handschuhe sind extrem vielseitig, sodass du sie neben dem Training auch...
19,90 € *

Die Materialwahl bei unseren Trainingshandschuhen unterscheidet sich, baut jedoch größtenteils auf dem Grundsatz der Atmungsaktivität auf. Die Atmungsaktivität ist bei den in sich geschlossenen und die ganze Hand umgebenden Trainingshandschuhen wesentlich wichtiger als bei den offenen Griffpads, die eine Alternative zu Trainingshandschuhen sind. Achte deswegen darauf, dass deine Trainingshandschuhe auf keinen Fall aus Neopren sind. Während das Material bei Griffpads wünschenswert ist, sollten bei hochwertigen Fitnesshandschuhen Ledermaterialien und vor allem Textilien dominieren, die grundsätzlich atmungsaktiv sind. Dies decken wir mit unseren Produkten mit Lycra-Gewebe bzw. Mikrofasernetz ab.

 

Kreide

Im Gegensatz zu Fitnesshandschuhen ist das Ziel der Kreide nicht, durch eine zwischengestellte Polsterung den Kontakt schwitziger Hände zu Hanteln, Stangen und anderen Objekten zu verhindern. Durch die Kreide wird die Oberfläche deiner Hände so verändert, dass diese weniger bis gar nicht schwitzen und besseren Grip aufweisen. Hierfür sorgt die Schicht Kreide, die du auf deinen Händen aufträgst.

Liquid Chalk

Da ein direkter Kontakt deiner Hände zum Trainingskörper besteht, kannst du sogar komplexeste Bewegungsabläufe beim Training optimal durchführen. Du spürst jede Nuance des Trainingskörpers (z. B. Stange, Parallettes), weswegen sich Kreide für Calisthenics Übungen eher anbietet als die Trainingshandschuhe. Bei Turnern ist Kreide das unverzichtbare Standard-Equipment. Zudem wird beim Einsatz von Kreide die Kraftübertragung nicht vermindert, da das Polster als zwischengestelltes Element fehlt.

Auf der Seite der Nachteile stehen die Auswirkungen der Kreide auf die Haut: Zum einen bilden sich Schwielen und Hornhaut, was Verletzungen begünstigt. Zum anderen trocknet die Haut durch den Einsatz von Flüssigkreide aus.

Zur Schwielenbildung sei angemerkt, dass sich die Haut bei ausreichend Trainingspausen regeneriert und dadurch abhärtet, was bedeutet, dass deine Haut mit der Zeit eine abnehmende Schwielenbildung vorweisen wird.

Kreide

Was die Trocknung der Haut bei Flüssigkreide anbelangt: Feuchtigkeitscremes schaffen Abhilfe. Auch wenn einige Sportler (wir nehmen mal an, dass die Sportlerinnen da etwas weniger sensibel sind) an dieser Stelle aufschreien, dass die Nutzung von Feuchtigkeitscremes „nicht männlich“ ist, sollte dich das nicht kümmern: Am wichtigsten sind dir idealerweise das Erreichen deiner Ziele, dein Wohlbefinden und deine Gesundheit. Wenn das bedeutet, dass du nach der Verwendung von Flüssigkreide beim Sport eine Feuchtigkeitscreme aufschmieren musst, dann ist das eben so.

Ein letzter eventueller Nachteil der Kreide-Nutzung ist, dass im Gegenteil zu Fitnesshandschuhen die Handgelenke weniger stabilisiert werden. Zur Lösung dieses Problems sind Wirst-Wraps ein praktisches zusätzliches Equipment: Die Handgelenkbandagen unterstützen dich insbesondere bei Druckübungen dabei, deine Handgelenke unter der Last nicht umknicken zu lassen.

Lies mehr zu den Vorteilen von Wrist-Wraps in diesem Beitrag: 5 Gründe, warum Du unbedingt mit Wrist Wraps trainieren solltest

SALE
Wrist Wraps, Handgelenkbandagen für Calisthenics & Krafttraining, stabilisierend & schützend Wrist Wraps, Handgelenkbandagen für Calisthenics & Krafttraining,...
(32)
Handgelenk Bandagen zum Schutz der Handgelenke Handgelenk Bandagen schützen deine Handgelenke vor Verletzungen und Überlastungen und geben dir zusätzliche Stabilität und Sicherheit beim Training , sodass du bei Übungen wie z.B. Dips oder Liegestützen mehr Wiederholungen bzw. mehr Zusatzgewicht bewältigen kannst. Das atmungsaktive Nylon-Elasthan Material ist so...
14,90 € * 16,90 € *

Ganz kompakt: Vor- und Nachteile von Kreide

Vorteile:

  • Grip wird gefördert, da Hände nicht schwitzen
  • Natürlicher Abhärtungsprozess der Haut wird angeregt
  • Stets direkter Kontakt der Hand zum Trainingskörper gegeben, was eine Voraussetzung für die Durchführung detaillierter und schwieriger Bewegungsabläufe ist
  • Sowohl trockene Kreide als auch Flüssig-Kreide erhältlich
  • Vielfältig anwendbar: Calisthenics, Eigengewichtstraining, Bodybuilding, Powerlifting, Turnen, Bouldern, Klettern, Crossfit, Bowlen & more!

 

Nachteile:

  • Hände trocknen bei der Nutzung von Flüssigkreide, weswegen der Einsatz von Feuchtigkeitscreme nach dem Training erforderlich wird oder trockene Kreide zu bevorzugen ist
  • Anfangs häufen sich Schwielen- und Hornhautbildung, doch mit der Häufigkeit des Trainings mit Kreide härtet sich die Haut ab und Schwielen sowie Hornhaut werden seltener (siehe Vorteil oben: Natürlicher Abhärtungsprozess der Haut wird angeregt)

Welche Art Kreide ist besser: Flüssig oder trocken?

Wir haben bei uns im Sortiment die Flüssigkreide, genannt Liquid Chalk. Diese Kreide hast du in einer kleinen Flasche, die du öffnest, um die Kreide aufzutragen und diese auf deinen Handflächen und Fingern zu verreiben. Die Kreide trocknet zügig und haftet dann auf deinen Händen. Dabei wird die Haut mit ausgetrocknet, was im Anschluss die bereits angesprochene Feuchtigkeitspflege erfordert.

Liquid Chalk Liquid Chalk für perfekten Grip, schnell trocknend, extra stark &...
(29)
Keine schwitzigen Hände und einen perfekten Grip beim Training? Das Liquid Chalk von Pullup & Dip bietet dir einen perfekten Grip beim Training, Klettern, Bouldern, Calisthenics, Gewichtheben, Crossfit oder auch beim Bowlen. Beim Calisthenics Training eignet es sich hervorragend für Übungen wie Klimmzüge oder Muscle-Ups und bietet dir einen stets schweiß-freien und...
13,90 € *

Trockene Kreide hat den Nachteil, die Haut auszutrocknen nicht, doch dafür mehrere praktische Nachteile: Leider ist es nur schwer möglich, trockene Kreide zu transportieren, ohne die Sporttasche zu „pudern“. Komplett unmöglich ist die Nutzung der Kreide beim Sport, ohne Staubwolken zu verursachen und eine kleine bis mittlere Sauerei im Gym oder in der Natur zu hinterlassen – aus diesem Grund ist es in bestimmten Sportstätten verboten, trockene Kreide zu benutzen.

Letztendlich bietet es sich aus praktischen Gründen an, Flüssigkreide zu nutzen. Es bleiben weniger Rückstände in deiner Sporttasche und an den Trainingsgeräten. Des Weiteren musst du dir keine Sorgen machen, dass die Nutzung der Kreide im Fitnessstudio, in deiner Boulderhalle oder an einem anderen Trainingsort verboten ist, was bei der Trockenkreide leider der Fall ist.

 

Griffpads

Griffpads sind im Grunde genommen die „abgespeckte Variante“ der Fitnesshandschuhe. Sie werden in die Hand genommen, um den Trainingskörper (z. B. Hantel, Klimmzugstange, Ruder) gelegt und verbessern durch ihre Oberflächenbeschaffenheit den Grip. Dabei wirkt eine Polsterung schützend auf die Handfläche ein. Da anders als bei Fitnesshandschuhen die Pads lediglich die Handfläche polstern und nicht komplett die Hand umgeben, schwitzen die Hände weniger als in Handschuhen.

Griffpads

Es ergeben sich vergleichbare Vor- und Nachteile wie bei Fitnesshandschuhen. Den geschilderten Vorteilen 1) des besseren Grips und 2) der schützenden Polsterung stehen die Nachteile gegenüber, die von Fitnesshandschuhen bereits bekannt sind: verschlechterte Kraftübertragung und kein direkter Kontakt zum Trainingskörper mit nachteiligen Auswirkungen auf die präzise Durchführung komplexer Trainingsabläufe.

Entsprechend ihrer Eigenschaften bietet sich die Nutzung der Griffpads nicht für Turner an. Ansonsten kommen wie bei Fitnesshandschuhen zahlreiche Sportlergruppen voll auf ihre Kosten: Bodybuilder, Calisthenics-Praktizierende, Powerlifter und viele mehr; allerdings besteht im Gegensatz zu Fitnesshandschuhen die Eingrenzung, dass aus praktischen Gründen bei Sportarten wie Rudern und Fahrradfahren, bei denen die Pads lange Zeit auf der Hand bleiben müssen und nicht nur für den kurzen Zeitraum einer Übung genutzt werden, die Fitnesshandschuhe besser geeignet sind. Griffpads sind also vorzugsweise ein Equipment für Kraftsportler.

Ganz kompakt: Vor- und Nachteile von Griffpads

Vorteile:

  • Hände schwitzen weniger als bei Handschuhen; dennoch ist selbst bei schweißnassen Händen ein optimaler Grip gewähreistet
  • Haut ist vor der Bildung von Schwielen und Hornhaut sowie Verletzungen geschützt
  • In ergonomisch geformten Ausführungen verfügbar
  • Auch mit Fingerschlaufen für besseren Halt erhältlich
  • Keine unangenehme Geruchsbildung wie in Fitnesshandschuhen, deren regelmäßige Reinigung erforderlich ist
  • Vielfältig anwendbar: Calisthenics, Eigengewichtstraining, Bodybuilding, Powerlifting & more!

 

Nachteile:

  • Durch Polsterung sinkt die Kraftübertragung beim Greifen
  • Fehlender direkter Kontakt der Hand zum Trainingskörper, was Griffpads ungeeignet für Sportarten mit komplexen und detaillierten Bewegungsabläufen macht

Arten und Materialien von Griffpads kennenlernen

Die einfachste Ausführung von Griffpads stellen unsere Neopren-Griffpolster dar: nur die Pads, keine Schlaufen oder sonstiger Schnickschnack. Dabei ist Neopren ein ideales Material mit hoher Atmungsaktivität, das zudem im Winter dafür sorgt, dass beim Training draußen die kalten Stangen als weniger kalt empfunden werden und das Training dadurch angenehmer durchführbar ist. Dank des Neoprens bleiben unangenehme Gerüche erspart.

Griffpolster Neopren Griffpolster [4er Set] für Klimmzüge, Fitness,...
(14)
Griffpolster aus Neopren von Pullup & Dip für mehr Grip bei Zugübungen wie Klimmzügen und beim Hanteltraining, Gewichtheben und Bodybuilding. Verbessere deinen Grip bei Klimmzügen an den Pullup & Dip Klimmzugstangen .   Vorteile der Neopren Griffpolster ✔️ E rhöhte Griffigkeit beim Training von z.B. Klimmzügen oder anderen Zugübungen. ✔️ ...
9,90 € *

Eine Alternative sind Griffpads mit Fingerschlaufen. Hier führst du deine Finger in zusätzliche Schlaufen ein, was dir eine perfekte Lage der Griffpads in deinen Händen garantiert. In unserem Sortiment führen wir einerseits solche Neopren-Griffpads mit einer großen Grifffläche, andererseits Griffpads aus Gummi und Neopren mit besagten Fingerschlaufen. Bei letztgenannten ist die Gummi-Fläche mit Lamellen extra-griffig und auffälliger designt als bei den Neopren-Griffpads.

Griffpads Neopren Griffpads für verbesserten Griff bei Klimmzügen,...
(26)
Neopren Griffpads von Pullup & Dip für mehr Grip bei Zugübungen wie Klimmzügen und beim Hanteltraining, Gewichtheben, Crossfit und Bodybuilding. Verbessere deinen Grip bei Klimmzügen an den Pullup & Dip Klimmzugstangen . Vorteile der Neopren Griffpads ✔️ E rhöhte Griffigkeit beim Training von z.B. Klimmzügen oder anderen Zugübungen. ✔️  Schutz der Haut...
11,90 € *

Neopren ist das ideale Material für Griffpads, da es flexibler als Leder ist. Es kann zudem bei den offenen Griffpads im Gegensatz zu den geschlossenen Trainingshandschuhen in der erforderlichen hohen Menge verarbeitet werden, ohne dass es zu dem unangenehmen Nebeneffekt käme, dass es den Händen zu warm wird und diese schwitzen.

Griffband

Mit dem Griffband hast du die Chance, Geräte und Sportequipment an den Griffflächen griffiger zu machen. Hast du dir schon mal einen Hockey- oder Tennisschläger von einem regelmäßigen Spieler angesehen? Falls ja, dann wird dir womöglich ein Griffband am Griff aufgefallen sein.

Griffband

Hochwertige Griffbänder sind aus wasserdichten, saugfähigen und langlebigen Materialien konzipiert. Du wickelst sie um den Griff, was auch bei Klimmzugstangen und Trainingsgeräten hervorragend klappt. Von jetzt an sorgen sie für eine verbesserte Griffkraft bei einem sehr geringen Verlust der Kraftübertragung. Deine Handflächen werden geschont und ein Abrutschen durch schweißnasse Hände ist kaum noch möglich. Unser Griffband ist aus dicht gewebter Poly-Baumwolle hergestellt. Es wird dir lange gute Dienste erbringen, denn es ist langlebig und dabei rutschfest, wasserdicht, saugfähig sowie dehnbar.

Griffband Sport für Klimmzugstange, Anti-Rutsch Band für Golf-, Tennis- und Hockey-Schläger Griffband Sport für Klimmzugstange, Anti-Rutsch Band für Golf-,...
(8)
Sport Griffband für Klimmzugstange, Anti-Rutsch Band für Golf-, Tennis-, und Hockey-Schläger Durch die hohe Schweißabsorption gewährt das Griffband einen super Halt und zusätzlichen Grip von Sportgriffen wie einer Klimmzugstange , Parallettes , Turnringen  oder anderen Sportgeräten mit Griffen wie Golf- Tennis- oder Hockey-Schläger. Der Schweiß wird...
9,90 € *

Griffbänder kombinieren die Vor- und Nachteile der bisher geschilderten Griffhilfen; allerdings unter dem Nachteil, dass sie sich nur an Gegenständen anbringen lassen, die dir gehören. Im Fitnessstudio kannst du beispielsweise nicht den Griff jedes Trainingsgeräts mit Griffbändern einkleiden. Auch in Calisthenics-Parks außen wird es dir kaum möglich sein, die Griffbänder dauerhaft anzubringen – schon allein die Witterungsverhältnisse draußen sind für die Bänder zu extrem. Anbringen kannst du die Griffbänder dafür überall in deinem Home-Gym, wo es für dich sinnvoll ist: Parallettes, Kurz- und Langhanteln, Gym-Rings, Stangen, Liegestützgriffe etc.

Kompakter Überblick über die Vor- und Nachteile von Griffbändern:

Vorteil:

  • Verbessert den Grip, ohne den direkten Kontakt zum Trainingskörper fehlen zu lassen
  • Verlust der Kraftübertragung ist derart gering, dass er nicht ins Gewicht fällt
  • Bei richtiger Produktwahl langlebig und wasserdicht
  • Hände schwitzen nicht wie in Trainingshandschuhen
  • Keine Reinigung erforderlich, sondern Austausch nach Nutzungszeit
  • Auf allen Arten von Griffen bei Trainingsgeräten und Sportequipment anwendbar

 

Nachteil:

  • Nur begrenzt und ausschließlich im Innenraum bei eigenen Sportgeräten anwendbar, da es für eine längere Zeit an den Griffen angebracht wird (Ausnahme: Tennisschläger und sonstiges Equipment, das von außen nach innen genommen und trocken gelagert werden kann)

 

Fazit

Die Eignung der einzelnen Griffhilfen leitet sich aus dem Ort und der Jahreszeit des Trainings, den Übungen sowie der Sportart ab. Wer draußen trainiert, wird mit Halbfingerhandschuhen und im Winter mit Vollfingerhandschuhen gut beraten sein. Ist es nicht zu kalt, dann macht sich zudem die Nutzung von Griffpads bezahlt. An trockenen Tagen ist Kreide auch im Außeneinsatz sinnvoll; vor allem Kletterer und Turner kommen bei Übungen draußen kaum an der Nutzung von Kreide vorbei.

In Innenräumen und bei portablem Equipment, wie beispielsweise beim Tennisschläger, stellt das Griffband eine langlebige und im Hinblick auf die Nutzungseigenschaften sinnvolle Wahl dar. Falls das Griffband nicht eingesetzt werden darf, weil es sich um öffentliche Sportgeräte handelt, sind Kreide, Fitnesshandschuhe und Griffpads Ausweichoptionen. Über deren Nutzung entscheidest du hochindividuell mithilfe der Vor- und Nachteile, die wir in diesem Beitrag vorgestellt haben.

 

Möchtest du endlich mehr Klimmzüge schaffen?

Dann sichere dir jetzt unser GRATIS eBook mit mit den Top 23 Tipps für garantiert mehr Klimmzüge.

Klimmzug ebook

 

Empfohlene Artikel:

Klimmzug Griff - Die Unterschiede der Griffpositionen bei Klimmzügen
 
 
 

 

Tags: Handschuhe, Chalk

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • GRATIS Versand ab 30€
  • innerhalb Deutschlands
  • Kostenloser Rückversand
  • innerhalb Deutschlands
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • + Kauf auf Rechnung
  • Fragen? service@pullup-dip.com
  • oder ruf uns an: +49 89 215300-747