Willkommen im Trainingslager - Dem Blog von Pullup & Dip

Klimmzüge für Profis – 10 fortgeschrittene Klimmzug Varianten

Es gibt diese Trainingstage, an denen dich das Gefühl überkommt, dass Du beim Workout etwas Neues ausprobieren willst. In Bezug auf Klimmzüge gibt es zahlreiche Techniken, die Du ausprobieren und zu meistern versuchen kannst. Das gilt auch für fortgeschrittene Klimmzug Varianten. Mit diesen bringst Du dein Training auf ein neues Level!

Jeden Tag Klimmzüge trainieren – Pro & Contra

Viel hilft viel, so das Motto einiger (über-) ambitionierter Kraftsportler. Wer schnelle Erfolge beim Training erzielen will, neigt dazu, seinen Körper täglich in Form eines Workouts zu strapazieren. Schließlich trainieren ja auch die Profis jeden Tag und das sogar mehrmals. Doch wie sieht es in der Realität des Amateursportlers aus? Ist es ratsam, jeden Tag Klimmzüge zu trainieren, um im Nu ein breites V-Kreuz bzw. Schwimmerkreuz zu bekommen?

Top 15 Tipps um Klimmzüge zu trainieren - Jetzt mehr Klimmzüge schaffen!

Klimmzüge (auch: Pull-Ups, Chin-Ups) gehören zu den “Königsdisziplinen“ des Bodyweight-Trainings sowie des Kraftsports im Allgemeinen. Wer überdurchschnittlich viele Klimmzüge schafft, kann sich der Bewunderung seiner Mitmenschen sicher sein. Mit der Übung erreichst Du einen breiten Oberkörper und Du stählerst verschiedene Anteile deiner Armmuskulatur. Um eine Wiederholungszahl zu erreichen und bestmögliche Wachstumsreize zu setzen, heißt es allerdings, fleißig Klimmzüge trainieren! In diesem Artikel stellen wir dir die 15 wertvollsten Tipps vor, um mehr Klimmzüge an der Klimmzugstange zu schaffen.

Blog Story #2: Christians Training mit Pullup & Dip - Erste Erfahrungen

In unserer ersten Blog Story haben wir bereits Christian vorgestellt. Christian ist einer unserer Kunden der Pullup & Dip Stange und wird die kommenden Wochen über sein Bodyweight Training u.a. mit Pullup & Dip berichten, um sich selbst zu motivieren, seine Fortschritte festzuhalten und um so seine selbst gesteckten sportlichen Ziele zu erreichen. Dabei wird er sein Training über die kommenden Wochen hier auf unserem Blog dokumentieren.

Die perfekte Klimmzüge Ausführung – Top 6 Tipps

Du trainierst deinen Rücken für dein Leben gerne, es mangelt dir aber an der richtigen Klimmzug-Technik? Kein Problem! Mit unseren Top 6 Tipps für die richtige Klimmzüge Ausführung wirst Du zum Pull-Up-Experten.

Bizeps Klimmzug Training an der Klimmzugstange - 5 Top Übungen

Das Trainieren deines Bizeps kann sehr viel Spaß machen und auch sehr bereichernd sein – es sei denn, du schrotest dir während des Trainings einen Knusperriegel rein, so wie es „der verrückte Professor“ es unten tut. Die meisten Leute starten mit Kurzhanteln und gehen dann zu anderen Übungen über. Diese Übungen können mit einer Klimmzugstange durchgeführt werden. Und genau hierum geht es in diesem Artikel. Klimmzüge helfen dir nicht nur dabei, Rückenmuskeln aufzubauen, sondern sie beanspruchen auch den Bizeps. Je nach der gewählten Übung kannst du den Fokus stärker auf den Bizeps verlagern. Wir stellen einige Übungen für das Bizeps Training an der Klimmzugstange vor und erklären, wie diese ausgeführt werden.

Die ultimativen Top 5 Tipps, um Klimmzüge als Frau zu trainieren!

Die berühmt-berüchtigten Übungen wie Liegestütze, Kniebeugen, Sit-ups und Klimmzüge gehören zwar zweifellos in jeden gut durchdachten Trainingsplan, jedoch fällt es besonders Frauen häufig schwer, Klimmzüge in die regelmäßige Gym-Routine einzubauen. Das liegt nicht unbedingt an mangelnder Kraft alleine, sondern eher daran, dass diese auch oft durch falsche Technik und fehlende Übungspraxis schwer zu meistern sind. Damit Du demnächst auch an der Klimmzugstange Gas geben kannst, zeigen wir Dir heute die 5 besten Tipps, um Klimmzüge auch als Frau zu Deiner Lieblingsübung zu machen!

Blog Story #1: Christians Training mit Pullup & Dip - Ausgangssituation und Ziele

In unserer neuen Blog Story dürfen wir dir Christian vorstellen. Christian ist einer unserer Kunden der Pullup & Dip Stange und wird die kommenden Wochen über sein Bodyweight Training u.a. mit Pullup & Dip berichten, um sich selbst zu motivieren, seine Fortschritte festzuhalten und um so seine selbst gesteckten sportlichen Ziele zu erreichen. Dabei wird er sein Training über die kommenden Wochen hier auf unserem Blog dokumentieren, um auch hoffentlich andere Sportler wie dich zu motivieren. Wir wünschen Christian ganz viel Erfolg bei seinem Training!

Klimmzug Griffarten - Die Unterschiede der Griffpositionen bei Klimmzügen

Ob Mann oder Frau: Klimmzüge gelten im Allgemeinen als Königsdisziplin im Kraftsport. Obwohl sie ursprünglich eine reine Eigengewichtsübung sind (sogenannte bodyweight exercise, kurz: BWE), gestalten sie sich in der sportlichen Praxis oft als äußerst schwierig bis fast unmöglich. Nicht wenige Anfänger und auch fortgeschrittene Athleten tun sich extrem schwer, wenn es darum geht, saubere Klimmzüge mit hohen Wiederholungszahlen hinzubekommen. Dies liegt nicht nur in der scheinbaren Komplexität des Bewegungsablaufes – auch insbesondere bei der Variation der Griffweite bei Klimmzügen stehen Athleten eine Menge Optionen zur Verfügung Doch warum ist das eigentlich so? Wir zeigen euch in diesem Artikel, worauf es bei Klimmzügen wirklich ankommt!

20 Klimmzüge am Stück - 7 hilfreiche Tipps

In diesem Artikel beleuchten wir verschiedene Tipps, die dabei helfen, einen ganzen Satz von Pullups zu schaffen. Ein gutes Workout besteht nicht zwangsläufig darin, den Körper bis kurz vor dem Kollaps zu belasten. Vielmehr geht es darum, das körperliche Durchhaltevermögen und die Kraft zu steigern, um die geforderten Techniken auszuüben. Die saubere Ausführung der Techniken ist ein weiteres Grundprinzip im Training. Wir zählen sieben Tipps und Tricks auf, die dir helfen, ganze Klimmzug Sätze auszuführen, auf die du stolz sein kannst!

Die Top 10 Tipps, mit denen Du mehr Klimmzüge schaffst

Klimmzüge sind auch unter den Namen Pull-Ups und Chin-Ups bekannt. Sie können in verschiedenen Varianten (Obergriff, Untergriff, Hammergriff, eng, breit, …) ausgeführt werden und gehören, neben dem Bankdrücken und einigen weiteren Übungen, zu den „Königsdisziplinen“ im bodyweight-Training. Viele Trainierende sind der Meinung, dass die Anzahl der Klimmzüge, die man(n) schafft, ein Merkmal für die Männlichkeit sind. Das ist natürlich Unsinn, allerdings kann sich derjenige, der übermäßig viele Klimmzüge schafft, der Bewunderung der anderen Sportler sicher sein. Klimmzüge sind ideal als Rückentraining für einen breiten Oberkörper geeignet. Doch nicht nur das: Pull-Ups sprechen auch die Armmuskulatur in einem nicht zu unterschätzenden Maße an, d.h. auch der Bizeps, der Armbeuger und der Oberarmspeichenmuskel profitieren von Klimmzügen.

Klimmzüge - diese Muskeln werden alle trainiert

Bei Klimmzügen handelt es sich um ein gemischtes Krafttraining. Dabei hängt der Körper mit ausgestreckten Armen an einer fest fixierten Stange. Während der Übung ziehst du deinen Körper soweit hoch, dass die Ellenbogen eine gebeugte Stellung einnehmen. Dein Kopf ist dabei höher als deine Hände. Welche Muskelgruppen dabei genau trainiert werden zeigen wir dir in folgendem Artikel.

Richtiges Aufwärmen vor dem Klimmzug-Training – das solltest du beachten

Du möchtest Klimmzüge, eine der Königsdisziplinen der Körpergewichts-Übungen trainieren? Vor Deinem Power-Training solltest du allerdings erst einmal auf Betriebstemperatur kommen. Du wirst sehen- das Aufwärmen bei Klimmzügen lohnt sich. Das passende Aufwärm-Programm verbessert nämlich deine Kondition und macht deinen Bizeps und den gesamten Oberkörper einsatzbereit für das Klimmzugtraining. Dein Bodyweight-Training wird erst dann nachhaltig erfolgreich, wenn du das passende Warm-up einplanst. Angenehmer Nebeneffekt: Nährstoffe werden fix an die richtigen Stellen gebracht und Schlacken entsorgt.

Die größten fünf Fehler bei Klimmzügen - und wie du sie vermeidest!

Klimmzüge gelten nicht umsonst als Königsdisziplin für den Rücken – obwohl sie auf den ersten Blick leicht aussehen und vielen noch aus der Schulzeit bekannt sind, erweisen sie sich sowohl in der Ausführung als auch im Rahmen eines regulären Trainingsprogramms mitunter als äußerst fies. Selbst als reine Eigengewichtsübung (sogenannte Body Weight Exercise, kurz: BWE) sorgen Klimmzüge regelmäßig für Sorgenfalten – dabei sind sie sowohl als Rückenübung als auch durch ihren Charakter als Verbundübung quasi unverzichtbar.

Damit die Klimmzüge besser klappen und du in Zukunft rückentechnisch vorankommst, zeigen wir dir in diesem Artikel, welche Fehler bei Klimmzügen immer wieder gemacht werden – einige davon behindern „nur“ die Progression innerhalb der Übung, aber andere sind durchaus geeignet, körperlich schwere Schäden zu verursachen. Daher aufgepasst! So vermeidest du die fünf größten Fehler bei Klimmzügen.